###HEAD-1###
###HEAD-2###
###HEAD-3###

Werbung

Gurmels

Erhard und Chantal Ruckstuhl posieren noch ein letztes Mal mit dem vom Ambulanzdienst Murten gespendeten Fahrzeug, bevor es im Schiffscontainer verstaut wird. Foto: zvg
Das Abenteuer Salomon-Inseln kann beginnen

Gurmels | Am Montag beginnt für das Ärzteehepaar Chantal und Erhard Ruckstuhl aus Gurmels das Abenteuer Urwaldspital Munda auf den Salomon-Inseln im Pazifischen Ozean. Während den nächsten drei Jahren werden sie das heruntergekommene Spital auf Vordermann bringen.

Die letzten Monate waren für Erhard und Chantal Ruckstuhl davon geprägt, den Hausstand aufzulösen, die Nach­folge zu regeln und die ersten Vorbereitungen für den neuen Lebensabschnitt auf den Salomon-Inseln zu tätigen. Eine gute Nachfolgeregelung zu treffen war für die beiden Ärzte sehr wichtig. Dies ist ihnen in der Zwischenzeit auch gelungen. Im Ärztezentrum Praxis um Bern in Gurmels werden insgesamt vier Ärzte das Geschäft von Erhard Ruckstuhl (Allgemeine Innere Medizin) übernehmen. Und die Nachfolge für die Kinderärztin Chantal Ruckstuhl in Laupen trat im Juni der Kinderarzt Tom Soukup an. Aus­serdem wird ab August noch eine französischsprechende Kinderärztin in Laupen die Arbeit aufnehmen. rmc

Lesen Sie weiter in der Ausgabe des «Der Murtenbieter» vom 16. Juni 2017.