###HEAD-1###
###HEAD-2###
###HEAD-3###

Werbung

Murten

Gemeinderat Alexander Schroeter hält den Umbau des Längmattschulhauses auf einem Rundgang digital fest.
Die Sanierung des Schulhauses geht voran

Murten | Seit einem Jahr gleicht das Schulhaus Längmatt in Murten einer Baustelle: In einer ersten Etappe wurde der Schulzimmertrakt aus- und umgebaut. Dieser ist inzwischen im Rohbau fertig geworden. Derzeit läuft der Innenausbau. Ein Augenschein vor Ort.

Es riecht nach Gips und Beton, während der Murtner Gemeinderat Alexander Schroeter durch den Rohbau des Schulhauses Längmatt führt: «Derzeit werden die Gipswände in den Gängen und Schulzimmern aufgezogen», erklärt er und macht Halt in einem der neuen Klassenräume im ersten Stock. Sein Blick bleibt erst bei der herrlichen Aussicht in Richtung Burg hängen. Dann zeigt er auf die unverputzten Mauern. Diese geben noch immer die alte Gebäudestruktur und den Verlauf des Satteldaches preis. Das macht deutlich, wie viel Platz durch den Aus- und Umbau entstanden ist. «Durch die Aufstockung des Gebäudes gewinnen wir Schulraum ohne dafür einen zusätzlichen Quadratmeter Land zubetonieren zu müssen», betont Schroeter. mkc

Lesen Sie weiter in der Ausgabe des «Der Murtenbieter» vom 14. Juli 2017.