###HEAD-1###
###HEAD-2###
###HEAD-3###

Werbung

Wileroltigen

Der Widerstand in Wileroltigen gegen den geplanten fixen Transitplatz formiert sich auf dem Vorplatz des Gemeindehauses.
Wileroltigen wehrt sich gegen Transitplatz

Wileroltigen | Die Protestveranstaltung vom Montagabend gegen den geplanten Transitplatz in Wileroltigen erlebte einen Riesenandrang. Neben Informationsaustauch wurden auch verschiedene Aktionsgruppen gebildet.

Gegen 200 Personen folgten am Montag dem Aufruf der Gemeinde Wileroltigen und wollten der Informationsveranstaltung beiwohnen. Nachdem der Gemeindesaal aus allen Nähten zu platzen drohte, wurde die Versammlung kurzerhand auf den Hof verlegt. Das Ganze nahm schliesslich den Charakter einer Landsgemeinde an. Nichtsdestotrotz handelte es sich aber um eine ernste Angelegenheit. Die Gemeinde wollte die Bevölkerung informieren über den geplanten Transitplatz für Fahrende neben der Autobahnraststätte in Wileroltigen. rmc

Lesen Sie weiter in der Ausgabe des «Der Murtenbieter» vom 28. Juli 2017.