026 347 30 00 abo@murtenbieter.ch

Ready für die achte Saison «Murten on Ice»: (v.l.) Eric Flühmann, Thomas Gutknecht, Corina Dolder, Christian Schopfer, Marianne Siegenthaler und Stephane Moret

 

Murten | Schlittschuhläuferinnen und -läufer aufgepasst: In sechs Tagen startet Murten on Ice in die achte Saison. Dann wird die Eisbahn vor dem Murtner Berntor wieder zum beliebten Treffpunkt für alle Generationen – und zwar während 100 Tagen.

Grosse Lettern über dem Kassenhäuschen verraten Passanten, um welche «Baustelle» es sich vor den Stadtmauern handelt: Um «Murten on Ice». Die Infrastruktur der Murtner Eisbahn wird derzeit auf dem Gelände des alten Friedhofs errichtet. «Am Montag haben wir mit dem Aufbau des Podests begonnen und sind planmässig auf Kurs», erklärt Bauchef Thomas Gutknecht am Mittwochabend. Insgesamt rund zwölf Tonnen Material werden benötigt, um die Eisbahn mit ihrem speziellen Ambiente installieren zu können. Denn für gute Stimmung sorgt auch die Buvette mit Lounge im Aussenbereich. «Für die achte Saison haben wir in neue Küchengeräte für die Buvette investiert», erklärt Marianne Siegenthaler, Präsidentin von Murten Tourismus. Ansonsten gebe es keine wesentlichen Neuerungen, «das Konzept hat sich über die Jahre hinweg bewährt», sagt sie. mkc

Lesen Sie weiter im «Murtenbieter» vom 2. November 2018.