026 347 30 00 abo@murtenbieter.ch
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

 

Murten | Am Samstag fanden die Freiburger Volleyball-Cupfinal­spiele 2018 auf Seeländer Boden statt. Der TV Murten Volleyball führte den Anlass in der Turnhalle Prehl durch und sorgte auch für das leibliche Wohl. Die angenehmen und sommerlichen Temperaturen gaben den Mannschaften Mut und Stärke zum kraftvollen Spiel. Die Volleyballerinen und Volleyballer kämpften um jeden Punkt und boten so dem Publikum spannungs­geladene Matchs. Im Männerfinal siegte der TV Murten Volleyball gegen VBC Belfaux mit 3:0. Die Frauen des VBC Fribourg II gewannen 3:2 gegen CAP Volley und bei den Juniorinnen besiegte der VBC Schmitten den TS Volley Düdingen mit 3:0.

Martina Dhoueou-Lehmann