026 347 30 00 abo@murtenbieter.ch

Nach der Pause tauschte man die traditionellen Uniformen gegen ausgefallene Kostüme aus.

 

Murten | Dank einem abwechslungsreichen Programm, tatkräftiger Mitarbeit von Tambouren und Kadetten sowie grosszügiger Unterstützung durch Gönner war das Jahreskonzert der Stadtmusik ein voller Erfolg.

Vor einem vollen Festsaal im Hotel Murten gab die Stadtmusik am Samstag ihr Jahreskonzert – oder eher ihre Jahresshow – zum Besten. Es wurde nicht nur musiziert, sondern auch gesungen, getrommelt und getanzt. Das Thema des Abends, «Earth, Wind and Fire», hatte dabei eine doppelte Bedeutung: Zum einen standen alle der präsentierten Stücke ganz im Zeichen der Elemente. So fanden sich auf dem Programm Klassiker wie «Chariots of Fire», «Wind of ­Change» und «Rock You Like a Hurricane». Auch der Humor kam nicht zu kurz: Gekleidet in Feuerwehr-Vollmontur löschten die Mitglieder der Stadt­musik unter der Leitung von Dirigent Beat Weber singend einen Brand – und einen Durst. Zum andern war das Programm auch eine Hommage an die gleichnamige Soul- und Funkband, welche in den 70er- und 80er-Jahren mit ihren aufwendigen Kostümen und aussergewöhnlichen Choreografien ein Millio­nenpublikum begeistern konnte. beg

Lesen Sie weiter im «Murtenbieter» vom 4. Dezember 2018.