026 347 30 00 abo@murtenbieter.ch
previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Murten | «Gwöhnlich isch es nid eso, üblicherwiis chunnt mängs nid so, wienes het wölle usecho». Mit diesen in Corona-Zeiten passenden Worten empfing Liedermacherin Véronique Muller das Publikum am Wochenende im Schlosshof. Den Song hatte sie bereits früher geschrieben — wer hätte geahnt, dass die Botschaft heute aktueller denn je sein wird. Véronique Muller und der Schrift­steller und Unternehmer François Loeb traten unter dem Motto «un-gewöhn-lich» auf und feierten nach dem Ende des Lockdowns den «Lock-Auf». Weitere Vorstellungen finden in Murten am Samstag, 15., und Sonntag, 16. August, statt. Die Derniere ist am 1. September in Guggisberg.

Aliki Eugenidis