026 347 30 00 abo@murtenbieter.ch
Sonnenuntergang oberhalb des Murtensees
Vully_bruni_DSC_6685_frei
bruni_murten_0461_Slider
IMG_0583_Slider
previous arrow
next arrow

Schwerpunkte

Gemeinsames Dach für den Tourismus

Gemeinsames Dach für den Tourismus

Die Tourismusstruktur im Seebezirk dürfte einen markanten Wandel erfahren. Münchenwiler | Für den Tourismus im Seebezirk soll es ab nächstem Jahr nur noch eine Dachorganisation geben. Die bisherigen Vereine behalten allerdings als Sektionen eine gewisse Autonomie....

mehr lesen
Der Vully, der aus dem Boden kommt

Der Vully, der aus dem Boden kommt

Wein aus einer im Boden vergrabenen Amphore: eine uralte georgische Tradition. Praz | Wein in riesigen im Boden vergrabenen Amphoren gären, das ist die traditionelle Weinbereitung in Georgien. Im Château de Praz kam diese Methode nun erstmals auch im Vully zur...

mehr lesen
Jetzt nimmt die Arbeitszone Gestalt an

Jetzt nimmt die Arbeitszone Gestalt an

Zur Umsetzung der Arbeitszone Löwenberg soll bis in einem Jahr ein Masterplan entstehen. Löwenberg | Innert eines Jahres soll ein Masterplan entstehen, der dem künftigen strategischen Sektor Löwenberg als Leitlinie dienen soll. An einem Informationsabend stellten die...

mehr lesen

Leute im Murtenbiet

 Jugendmusikabend am Bezirksmusikfest 2024 in Murten

Murten |  Die Stadtmusik Murten war nach über 20 Jahren wieder Gastgeberin und Organisatorin des Bezirkmusikfests 2024. Der Berntorplatz bot sich als idealer, zentraler Ort an, um die Deutsche Kirche Murten, das Festzelt auf dem...

Hier darf gebummelt werden

Murten | Es ist Samstagnachmittag. Sommerlich gekleidet flanieren die Schaulustigen zwischen den Marktständen hindurch. Es wird geplaudert, beobachtet und verhandelt. Nebst alten Postkarten gibt es auch Teppiche, Bücher, Spiegel und...

 Reges Treiben am Maimarkt Murten 

Murten | Nach anfänglich trübem Wetter konnte der Maimarkt am vergangenen Sonntag doch noch bei idealen Bedingungen stattfinden. Am späteren Vormittag zeigte sich nämlich die Sonne und lockte zahlreiche Besuchende in das Stedtli. Jung und...